Ein köstlicher heller stall mit frischlicht-agri-ionisierungslampen

Ein köstlicher heller stall mit frischlicht-agri-ionisierungslampen

Frank Rooijakkers von HeRo El aus Asten hat nicht nur ein Legehennengeschäft, er verkauft auch Hühnerfutter. Er kommt also zu einigen Kollegen. Auf diese Weise konnte er die Wirkung von FreshLight Ionizing Stalllampen mit eigenen Augen sehen, bevor er sich entschied, sie selbst zu kaufen. In der Zwischenzeit genießt Rooijakkers seit mehr als einem halben Jahr einen wunderbar klaren Stall und verbringt weniger Zeit damit, den Feinstaubfilter an seinem Luftauslass zu reinigen.

Als Hühnerfutterverkäufer sieht Rooijakkers im Inneren einige Geflügelställe. Er trifft regelmäßig auf die Stallleuchten FreshLight Agri, die ein beruhigendes Licht für die Hühner mit einem ionisierenden Effekt kombinieren, der zur Ablagerung von Feinstaub führt. Aber er hat die Wirkung erst vor anderthalb Jahren wirklich gesehen. Anschließend besuchte er eine Firma, die gerade auf ionisierende Tageslichtlampen umgestiegen war, um ein natürlicheres Licht im Stall und weniger Feinstaub zu erzielen.

Der Transfer war so frisch, dass nur einer der beiden fast identischen Ställe, die der Legehennenhalter hatte, mit den Lampen versehen worden war. Auf diese Weise konnte man den Unterschied zwischen den beiden Ställen wunderbar erkennen. "Obwohl Feinstaub mit bloßem Auge nicht sichtbar ist, war der Unterschied im groben, schwebenden Staub zwischen den beiden Ställen spektakulär. Dies gibt nicht nur einen guten Hinweis auf die Menge an Feinstaub; ein klarer Stall ist auch für Landwirte, Mitarbeiter und Tiere einfach angenehmer." , nach Rooijakkers.

Wie viel feiner stoff mit dem blossen auge nicht sichtbar ist, war der unterschied spektakulär zwischen abfüllstoff

Da in seinen Ställen mehr als genug natürliches Licht vorhanden war, brauchte Rooijakkers überhaupt keine Beleuchtung. Als er jedoch Ende 2017 mit der Nutzung eines neuen Stalls begann, beschloss er, immer noch mit einem sauberen Schiefer zu beginnen. Und das stellte sich als einfacher als erwartet heraus. Rooijakkers: "Früher hatte ich PL-Beleuchtung und ich hatte immer noch die Leuchten drauf. Also musste ich sie nur wieder aufhängen. Dann konnte ich die ionisierenden Lampen einfach selbst einschrauben. So einfach als Lampe zu ersetzen, im wahrsten Sinne des Wortes! "

In der Zwischenzeit genießt der Landwirt seit über einem halben Jahr seinen brandneuen, extraklaren Stall von einhundert mal sechzehn Metern, in dem er 30.000 Legehennen hält. Da er kein zusätzliches Licht benötigte, entschied er sich für Lampen, die nur ionisieren. Auf diese Weise können sie 24 Stunden am Tag Feinstaub auffangen, anstatt nur 16 Stunden lang zu rennen. "Ich mag die Tatsache, dass die ionisierenden LED-Lampen auch nachts ihre Arbeit verrichten können. Anstelle von Licht geht im Dunkeln ein subtiles grünes Leuchten aus. So weiß ich, dass sie es tun."

Ich konnte die ionisierenden Lampen selbst einschalten. So einfach, eine lampe literal zu ersetzen!

In zwei Jahren wird Rooijakkers die fünf alten Ställe, in denen er zuvor 22.500 Hühner gehalten hatte, abreißen lassen, um dort auch neue Ställe zu errichten. Der Landwirt weiß noch nicht genau, wie er es arrangieren wird und nach welchem Konzept er dort Legehennen legen wird. Er weiß, dass er dort auch die ionisierende Stallbeleuchtung anbringen wird. "Ich habe keine konkreten Beweise, aber ich habe immer noch das starke Gefühl, dass die Situation in meinem Stall jetzt gesünder ist. Außerdem steigert sie meine Freude an der Arbeit", sagt der zufriedene Legehennenbesitzer.

© Freshlight. Disclaimer
Design: Identiteit & Media